Landkreis Bamberg

Fahrzeuge im Landkreis Bamberg:

MZF der FF Frensdorf

Fahrgestell:
 
Aufbauhersteller:
 
Baujahr:
 
Funkruf:
 
 
 
Ausstattung u.a.:
Ford Transit L3H2 2.0 TDCi (Euro 6, 96 kW/130 PS)
 
Compoint (Forchheim)
 
2017
 
Florian Frensdorf 11/1
 
 
  • Ausbau zum MZF nach Länderrichtlinie Bayern
  • man. Lichtmast 2x LED, 360° drehbar, Lichtpunkthöhe 6 Meter
  • Whiteboard mit Saugnapf
  • Trennwand zwischen Laderaum und Innenraum, zusätzlich als Whiteboard ausgeführt
  • 2 Handlampen
  • Wechselrichter mit 230 V-Steckdosen im Innenraum
  • feste Trittstufe
  • Signalbalken Fabr. Hänsch DBS 4000
  • Frontblitzer
  • Heckabsicherung 6x LED + 2x LED-Blaulicht
  • 2 Auffahrrampen
  • 1 Rollcontainer leer
  • 1 Rollcontainer Überdrucklüfter und Unterbaumaterial (standardmäßig verladen)
  • 1 Rollcontainer B-Schlauch
  • 1 Rollcontainer Wasserschaden
  • 2 Mehrzweckleinen
  • 2 Warndreiecke
  • 5 Leitkegel
  • 3 Winkerkellen
  • 4 Handsprechfunkgeräte
  • 12 kg CO2-Löscher
  • fest verbauter Fahrzeugfunk mit 2. Sprechstelle am Besprechungstisch
  • Besprechungstisch herausnehmbar
  • Schrank für Einsatzpläne etc. im Mannschaftsraum
  • Markise
  • Erste-Hilfe-Rucksack
  • Gurt- und Kappmesser
  • Kaffeemaschine
  • Wasserkocher
  • Anhängerkupplung
Das MZF konnte im September 2017 beim Ausbauer übernommen werden und ersetzte kein Altfahrzeug, sondern ist eine Neuanschaffung.
Es dient gleichzeitig als Zugfahrzeug für einen vom Feuerwehrverein beschafften Anhänger.
Der Radstand beträgt 3.750 mm, das zul. Gesamtgewicht liegt bei 3.500 kg.

©Fotos: Florian Schad, FF Frensdorf.















Das MZF und das LF 8/6 der Wehr:



Die Fahrzeuge und der vom FW-Verein beschaffte Anhänger vor dem Gerätehaus, links im Bild der größtenteils in Eigenleistung erstellte Anbau.






[Startseite] [Gästebuch] [Kontaktformular] [Links] [Impressum]